[Rezension] Frau Hummel und Herr Grummel – Ulrike Wolf, Matthias Holländer

Inhalt:

Das Wendebuch „Frau Hummel und Herr Grummel“ erzählt humorvoll, lehrreich und anrührend eine Geschichte aus zwei Perspektiven: Auf der einen Seite die von Frau Hummel, einer Hummeljungkönigin nach ihrem Winterschlaf, und gewendet die Geschichte von Herrn Grummel, der in seinem tristen Alltag gefangen ist. Die Begegnung der beiden ändert alles, denn nicht nur, daß Herr Grummel der geschwächten Hummelkönigin das Leben rettet, die dadurch ihren Nestbau beginnen und einen Staat gründen kann – berührt von dem Erlebnis, bepflanzt er daraufhin leidenschaftlich seinen vormals kargen Garten. So erschafft er ein insektenfreundliches Paradies für Hummeln & Co. und bringt dadurch obendrein wieder Farbe und Fröhlichkeit in sein Leben.

Werbung

In dem wunderschön illustrierten Vorlesebuch in Reimform für Kinder ab 3 Jahren befinden sich auf den ersten beiden Seiten detailgetreue Abbildungen von besonders wertvollen, insektenfreundlichen Blühpflanzen, sowie von Hummel-/Bienenarten zum Selber-Entdecken und -Bestimmen.

Illustriert wurde die Geschichte von Matthias Holländer, der mit seinem unverwechselbaren Zeichenstil „Frau Hummel und Herr Grummel“ zum Leben erweckte.

Rezension:

Eines vorweg, ich liebe ja Kinderbücher, aber vor Hummeln und Hornissen habe ich irgendwie Respekt. Jetzt kommt dann eine Autorin auf mich zu und sagt, sie habe ein Kinderbuch über eine Hummel geschrieben und dann auch noch ein Wendebuch.

Meine erste Frage war: Ein Wendebuch, was ist den das? Gut ganz einfach, man hat zwei Geschichten in einem Buch. Wenn man in der Mitte ankommt, klappte man es zu und fing von der anderen Seite an zu lesen. Als erstes las ich Frau Hummel und Herr Grummel. Das erste was mir da auffiel war, es gibt mehr als eine Hummelart.

Ich schaute mir die Zeichnungen von Matthias Holländer genauer an und ja, ich verliebte mich in diese Frau Hummel. Dazu der Text von Ulrike Wolf und es geht einem das Herz auf.

Nach dem Rumdrehen des Buches geht es mit Herrn Grummel weiter. Er ist wirklich ein grummeliger Mann, zumindest am Anfang bis er es schafft, Frau Hummel wieder zum Leben zu erwecken. Mit ein wenig Zuckerwasser kann man dies sehr gut machen, viel besser ist es natürlich, wenn man einen Garten oder eine kleine Blumenwiese hat, da können sich die Hummeln, Bienen und sonstige Insekten ausruhen und haben vernünftige Nahrung.

Ja, mir fehlt unser alter Garten vor dem Haus, der leider aus städtebaulicher Sicht einem Parkplatz weichen musste. Dass dies ein Fehler ist, muss ich nicht schreiben, oder doch? Ich finde es persönlich unangenehm, auf dem Parkplatz zu sitzen und zu lesen. Da war ein Garten doch wesentlich angenehmer, und für die Bienen und Hummeln und andere Insekten ist dies wohl noch wichtiger gewesen.

Ich finde es schön, dass Insekten immer wieder in schönen Kinderbilderbüchern ein Thema sind. Man lernt vieles und auch als Erwachsener kann man noch etwas lernen und vielleicht wird ja der ein oder andere Garten etwas blumiger und besser für unsere Tierwelt. Vielleicht kann so der ein oder andere Anstoß geliefert werden. Mich würde es sehr freuen.

Mich würde es freuen, bald wieder von Ulrike Wolf und Matthias Holländer zu lesen und ich werde sicherlich noch ein paar Mal dieses Buch umwenden und lesen, oder auch vorlesen.

Verlag: Books on Demand

ISBN: 9783753459608

Teilen mit :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.