[Podcast] Rezension: Seraphim – Kathrin Lange

Seraphim

Flügelschlag des Todes
Nürnberg im Jahre des Herrn 1491. Die junge Witwe Katharina Jacob arbeitet als Heilerin und schwebt in der Gefahr, als Hexe denunziert zu werden. Doch plötzlich sind all ihr Wissen und Können gefragt: In den unterirdischen Gängen der Stadt hinterlässt ein Mörder entstellte Leichen, denen Engelsflügel aus den Schultern wachsen. Zu spät begreift sie, dass nur sie das Geheimnis des Engelmörders lüften kann.

avatar
Markus
Teilen mit :

1 Kommentare

  1. Hallo Markus,

    ui, eine Rezension von diesem Titel kommt überraschend. Ich freue mich aber sehr darüber! Ich komme jetzt in der Buchmessewoche leider nicht dazu, mir die ganze Rezension anzuhören, das versuche ich aber nachzuholen! Viele herzliche Grüße, Kathrin Lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.