[Rezension] Kevin – Rob Biddulph

Kevin

Inhalt:

Der erfundene Freund, an den du wirklich glauben kannst

Aus dem Englischen von Steffen Jacobs

Als Max Ehrlich mal wieder etwas angestellt hat, ist seine Mutter am Ende ihrer Geduld. Blitzschnell hat Max jedoch den besten Einfall aller Zeiten und schiebt alles auf seinen imaginären Freund Kevin. Doch plötzlich lädt ihn dieses riesige, quietschbunte Monster ein, es in seiner Welt zu besuchen.

Werbung

Rezension:

Kinderbilderbücher sind irgendwie immer besonders. Diesmal lernen wir den kleinen Max Ehrlich kennen, ein wirklicher Lausbub. Beim Fußballspielen geht der Brunnen kaputt, die neuen Filzstifte werden offen liegen gelassen, das Zimmer wird nicht aufgeräumt und als Max seiner Mutter erzählt, dass er es nicht war, sondern Kevin, will sie erstmal wissen wie der aussieht. Max malt ihn und wird trotzdem in sein Zimmer zum Schlafen geschickt.

Und dann passiert, was eben passiert, Max wird von Kevin abgeholt. Jetzt ist Max der unsichtbare Freund und benimmt sich am Anfang echt daneben.

Für mich ein Buch, was man immer mal lesen oder vorlesen kann. Viele Kinder haben imaginäre Freunde und Fantasiewelten. Fast jeder von uns hat ein Stofftier oder so, dem er alles erzählt hat oder man hat einen imaginären Freund, mit dem man spielt, wenn man alleine ist.

Und ja man erzählt auch mal, dass der Fantasiefreund das angestellt hat. Wie wäre es, wenn sie ihrem Kind, wenn sie das feststellen, mal dieses Buch kaufen und es ihm vorlesen und so die Angst nehmen ihnen davon zu erzählen. Das ist nur mal ein Gedanke, den ich gerade dazu habe. Ich finde Kevin echt süß und irgendwie erinnert Kevin mich auch ein wenig an die Monster AG. Also wie wäre es, in eine Buchhandlung zu gehen und einfach einmal ein wenig durchzublättern? Schauen sie sich die Zeichnungen an und lesend en Text und ich denke, sie werden es dann kaufen.

Verlag: Diogenes Verlag

ISBN: 978-3-257-01293-4

Bei unseren Partnern bestellen:

Teilen mit :

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.