Anna die kleine Hexe

[Rezension] Anna, die kleine Hexe – Jean-Luc Englebert

Klappentext:

Anna wohnt mit ihrer Mama in einem einsamen Häuschen im Wald. Sie liebt es, dort spazieren zu gehen und Esskastanien zu sammeln. Nur ein bisschen einsam ist Anna manchmal und nichts wünscht sie sich sehnlicher als einen Freund. Da entdeckt sie eines Tages einen Jungen am See. Als der neue Nachbar von drei Brüdern geärgert wird, rutscht Anna ein Zauberspruch raus und einer der drei ist verhext … Doch dass Anna eine Hexe ist, darf eigentlich niemand wissen …

Ein Herbstbuch über ein besonderes Mädchen. Jean-Luc Englebert porträtiert im unverkennbaren Stil eine entzückende kleine Hexe, deren Leben eine gute Wendung nimmt.

Rezension:

Kleine Hexen kenne ich ja schon seit meiner Zeit im Kindergarten, diesmal ist es aber die kleine Hexe Anna, die mit ihrer Mutter, einer weiteren Hexe, am Waldrand lebt. Die kleine Anna geht spazieren, sammelt Kastanien und streift dabei durch den Wald. Eines Tages kommt sie an den anderen Waldrand und dort steht auch ein einsames Haus, aus welchem auf einmal Rauch aus dem Schornstein kommt.

Ein paar Tage später sieht sie an einem Bach einen Jungen sitzen, der von ein paar Jungs geärgert wird, und auf einmal fangen die Jungs an zu quaken wie Frösche.

Es ist eine schöne Geschichte, die man sehr gut vorlesen kann. Die Zeichnungen sind schön gezeichnet und kindgerecht. Ich denke, dass sich die Geschichte gut zum Vorlesen und eigene Geschichten erzählen eignet. Das ganze Buch hat von den Farben und von dem Thema her einen leicht herbstlichen Touch, kann aber sicherlich auch zu jeder anderen Zeit gelesen werden.

Ich zumindest war sehr überrascht und beneide immer mehr die Kinder von heute, die wirklich wesentlich schönere Kinderbücher zum Vorlesen und selbst lesen haben als ich. Und ich bin gespannt, was da noch alles von Jean-Luc Englebert erscheint. Ich werde die Augen auch für euch offen halten.

Bei unseren Partnern bestellen:

Teilen mit :

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.