Kategorie: Zeitgeschichte

Vergessene Seelen – Frank Goldammer

Inhalt: Der drit­te Fall für Max Hel­ler – und sein ganz per­sön­li­cher Alp­traum Dres­den 1948: Ein hei­ßer Som­mer, drei Jah­re nach Kriegs­en­de. Die gro­ße Wäh­rungs­re­form stürzt das besetz­te und auf­ge­teil­te Nach­kriegs­deutsch­land in eine Kri­se. Inmit­ten der müh­sa­men Wie­der­auf­bau­ar­bei­ten bekommt es Ober­kom­mis­sar Max Hel­ler mit dem Fall eines 14-jäh­­ri­gen Jun­gen zu tun, des­sen Todes­ur­sa­che völ­lig unklar…

Von Markus 14. Januar 2019 0

Die verlorenen Töchter – Hannelore Hippe

Inhalt: Das Rät­sel um die Unbe­kann­te vom Isdal Im Herbst 1970 wird in einem Tal in der Nähe von Ber­gen die ver­kohl­te Lei­che einer Frau gefun­den. Den Ermitt­lern gelingt es nicht, die Iden­ti­tät des Opfers fest­zu­stel­len. Fünf­und­zwan­zig Jah­re zuvor, im Som­mer 1945, bringt die Nor­we­ge­rin Åse Even­sen ihre Toch­ter Kat­ri­ne zur Welt. Weil sie sich…

Von Markus 10. Januar 2019 0

Generation Kohl – Andreas Hock

Inhalt: Ob man ihn nun moch­te oder nicht: Mit Hel­mut Kohl, dem am längs­ten amtie­ren­den Bun­des­kanz­ler Deutsch­lands, ver­bin­det eine gan­ze Genera­ti­on die Erin­ne­rung an eine beson­de­re Zeit. Damals konn­ten wir noch zwi­schen Gut und Böse unter­schei­den und auch ohne Face­book und Tin­der ent­stan­den Freund­schaf­ten fürs Leben. Für die meis­ten Fami­li­en war der gemein­sa­me Sams­tag­abend hei­lig…

Von Markus 30. April 2018 0

Der Zerfall der Demokratie – Yascha Mounk

Inhalt: Wie der Popu­lis­mus den Rechts­staat bedroht Die Demo­kra­tie droht zu schei­tern. Poli­tik­ver­wei­ge­rung und rechts­po­pu­lis­ti­sche Par­tei­en wie AfD, FPÖ und Front Natio­nal unter­gra­ben sta­bi­le Regie­run­gen. Der Havard-Poli­­to­­lo­ge Yascha Mounk legt Grün­de und Mecha­nis­men offen, die west­li­che libe­ra­le Rechts­staa­ten – so auch die USA unter Donald Trump – ero­die­ren las­sen. Die Demo­kra­tie steckt welt­weit in einer…

Von Markus 2. März 2018 0

Der Schuss – Christian Linker

Inhalt: Raus­hal­ten ist kei­ne Alter­na­ti­ve Der 17-jäh­­ri­ge Robin wird in sei­nem Wohn­block Zeu­ge des Mords an einem Anhän­ger der rechts­ge­rich­te­ten »Deut­schen Alter­na­ti­ven Par­tei«, deren Anfüh­rer Fred Kuschin­ski ein Kind­heits­freund von Robin ist. Die Rech­ten schie­ben den Mord dem soge­nann­ten »Inten­siv­tä­ter« Hakan Topal in die Schu­he und nut­zen die Blut­tat, um Frem­den­hass und Ängs­te zu schü­ren.…

Von Markus 10. Januar 2018 0