Aufbau

[Rezension] Das Mädchen und die Fremde – Sofie Sarenbrant

Das Mädchen und die Fremde

Klappentext: Eine Mutter fürchtet um ihr Kind. Als Kriminalkommissarin Emma Sköld im Krankenhaus erwacht, hat sie zunächst keine Ahnung, was geschehen ist. Das Letzte, woran sie sich erinnern kann, ist, dass sie zum Pferdestall aufgebrochen ist und ihre vier Wochen alte Tochter bei ihrem Lebensgefährten Kristoffer zurückgelassen hat. Nun erfährt sie, dass sie nach einem …

[Rezension] Das Mädchen und die Fremde – Sofie Sarenbrant Weiterlesen »

[Podcast] Rezension: Seraphim – Kathrin Lange

Seraphim

Nürnberg im Jahre des Herrn 1491. Die junge Witwe Katharina Jacob arbeitet als Heilerin und schwebt in der Gefahr, als Hexe denunziert zu werden. Doch plötzlich sind all ihr Wissen und Können gefragt: In den unterirdischen Gängen der Stadt hinterlässt ein Mörder entstellte Leichen, denen Engelsflügel aus den Schultern wachsen. Zu spät begreift sie, dass nur sie das Geheimnis des Engelmörders lüften kann.

[Rezension] Inspektor Takeda und der leise Tod – Henrik Siebold

Der Leise Tod

Inhalt: Der Tote aus der HafenCity Kenjiro Takeda, eigentlich Inspektor der Mordkommission in Tokio, fremdelt immer noch ein wenig – mit dem Wetter in Hamburg und den deutschen Umgangsformen. Seine Kollegin Claudia Harms teilt keineswegs seine Vorliebe für Jazz und Teezeremonien, aber beide sind hervorragende Ermittler. Als ein gefeierter Star der Internetszene tot aufgefunden wird, …

[Rezension] Inspektor Takeda und der leise Tod – Henrik Siebold Weiterlesen »