Browser-Statistiken

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltungen anstehende › Lesungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2017

Friedrich Dönhoff liest in Ernen

Juli 23 @ 14:00 - 16:00
Tellenhaus in ERnen, Hengert 10
Ernen,3995Schweiz
+ Google Karte

Foto: © Marvin Zilm Friedrich Dönhoff, geboren 1967 in Hamburg, ist in Kenia aufgewachsen. Er studierte Geschichte und Politik, verfasste Biographien und schrieb u.a. den Bestseller ›Die Welt ist so, wie man sie sieht – Erinnerungen an Marion Dönhoff‹. Seit 2008 schreibt er Kriminalromane um den jungen Kommissar Sebastian Fink. Friedrich Dönhoff lebt in Hamburg. Lesung im Rahmen des Festivals Querlesen 2017. Moderation: Bettina Böttinger

Erfahre mehr »
August 2017

Lesung aus Paul Floras Texten in Schruns

August 4 @ 18:30 - 21:00
Montafoner Heimatmuseum, Kirchplatz 15
Schruns,6780Österreich
+ Google Karte

Foto: Archiv Diogenes Verlag Paul Flora, geboren am 29.6.1922 in Glurns im Vinschgau (Südtirol), gestorben am 15.5.2009 in Innsbruck. Nach einem sehr sporadischen Studium an der Kunstakademie München wurde Flora 1944 eingezogen und geriet kurzfristig in amerikanische Kriegsgefangenschaft. Daraus entlassen, kehrte er 1947 nach Innsbruck zurück. Flora wurde 1949 Mitarbeiter der Münchener Neuen Zeitung und 1957 politischer Karikaturist der Zeit. Er war einer der beliebtesten Zeichenkünstler im deutschsprachigen Raum. Auszeichnungen  Verleihung des Professorentitels vom österreichischen Unterrichtsministerium, 1962  ›Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien in Gold‹,…

Erfahre mehr »

Hartmut Lange liest in Altenkirchen

August 16 @ 20:00 - 22:00
Kosegartenhaus Altenkirchen, Karl-Marx-Platz 1
Altenkirchen,18556Deutschland
+ Google Karte

Hartmut Lange, geboren 1937 in Berlin-Spandau, studierte an der Filmhochschule Babelsberg Dramaturgie. 1960 erhielt er eine Anstellung als Dramaturg am Deutschen Theater in Ostberlin. Von einer Reise nach Jugoslawien kehrte er nicht in die DDR zurück. Er ging nach Westberlin, arbeitete für die Schaubühne am Halleschen Ufer, für die Berliner Staatsbühnen und am Schiller- und am Schlosspark-Theater. Hartmut Lange wurde für seine Dramen, Essays und Prosa vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Auszeichnungen  Förderpreis der Niedersächsischen Landesregierung, 1966  Gerhart-Hauptmann-Preis, 1968  Prix de…

Erfahre mehr »

Laura de Weck liest in Zürich

August 31 @ 20:00 - 22:00
PBZ Pestalozzi-Bibliothek Schwamendingen, Winterthurerstraße 531
Zürich,8051Schweiz
+ Google Karte

Foto: © Janine Guldener Laura de Weck, geboren 1981, ist in Paris, Hamburg und Zürich aufgewachsen. Bis 2005 studierte sie Schauspiel in Zürich. Sie erhielt das Paul-Maar-Stipendium, nahm an den Werkstatttagen des Wiener Burgtheaters teil und wurde ans Frankfurter Autorenforum eingeladen, wo ihr erstes Theaterstück ›Lieblingsmenschen‹ begeistert aufgenommen wurde. Ihr zweites Stück, ›SumSum‹, stand bei den St. Galler Autorentagen im Finale, und ihr drittes Stück ›Für die Nacht‹ wurde 2011 in der Regie von Werner Düggelin am Theater Basel uraufgeführt.…

Erfahre mehr »
September 2017

Klaus Cäsar Zehrer liest in Berlin

September 1 @ 20:00 - 22:00
Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23
Berlin,10719Deutschland
+ Google Karte

Foto: Steffi Roßdeutscher/ © Diogenes Verlag Klaus Cäsar Zehrer, geboren 1969 in Schwabach, ist promovierter Kulturwissenschaftler und lebt als freier Autor, Herausgeber und Übersetzer in Berlin. Er veröffentlichte u.a. zusammen mit Robert Gernhardt die Anthologie ›Hell und Schnell‹, das Standardwerk der deutschsprachigen komischen Lyrik. ›Das Genie‹ ist sein erster Roman. Das Genie Buchpremiere Moderation: N.N.

Erfahre mehr »

Stefan Bachmann liest in Zürich

September 2 @ 14:00 - 16:00
Zentralbibliothek Zürich, Zähringerplatz 6
Zürich,8001Schweiz
+ Google Karte

(c) Foto Maurice Haas Stefan Bachmann, geboren 1993 in Boulder/Colorado, lebt in Zürich, wo er seit seinem 11. Lebensjahr das Konservatorium besucht (und dort inzwischen den Bachelor in den Fächern Orgel und Film-Komposition absolviert). Sein von der Liebe zu Steampunk, Charles Dickens und C.S. Lewis’ ›Chroniken von Narnia‹ inspiriertes Debüt, ›Die Seltsamen‹, war ein Riesenerfolg in den USA und auch in Deutschland. Lesung in deutscher Sprache im Rahmen des ZB-Festes zum 100. Jubiläum

Erfahre mehr »

Friedrich Dönhoff liest in Hamburg

September 2 @ 20:00 - 22:00
Buchhandlung Ulrich Hoffmann, Fuhlsbüttler Straße 106
Hamburg,22305Deutschland
+ Google Karte

Foto: © Marvin Zilm Friedrich Dönhoff, geboren 1967 in Hamburg, ist in Kenia aufgewachsen. Er studierte Geschichte und Politik, verfasste Biographien und schrieb u.a. den Bestseller ›Die Welt ist so, wie man sie sieht – Erinnerungen an Marion Dönhoff‹. Seit 2008 schreibt er Kriminalromane um den jungen Kommissar Sebastian Fink. Friedrich Dönhoff lebt in Hamburg. Lesung im Rahmen der 4. Langen Nacht der Literatur.

Erfahre mehr »

Otto Jägersberg liest in Baiersbronn-Buhlbach

September 3 @ 11:00 - 13:00
Kulturpark Glashütte Buhlbach, Schliffkopfstraße 42
Baiersbronn-Buhlbach,72270Deutschland
+ Google Karte

Foto: © Margrit Müller Otto Jägersberg, geboren 1942 in Hiltrup (Westfalen), arbeitete nach einer kaufmännischen Lehre in Münster als Buchhändler, Antiquar und Drucker in Berlin, Zürich und in Stierstadt. Mit seinem Debütroman ›Weihrauch und Pumpernickel‹, der 1964 erschien, war Otto Jägersberg der erste neuentdeckte deutsche Autor im noch jungen Diogenes Verlag. Seither ist Otto Jägersberg freier Autor und Filmemacher. Auszeichnungen  Otto Jägersberg erhielt den Stuttgarter Literaturpreis., 1984 Movie Adaptations  Unter Bauern, Ludi Boeken, 2009 Die Frau des Croupiers Moderation: Signe…

Erfahre mehr »

Thomas Meyer liest in Ingolstadt

September 3 @ 20:30 - 22:00
Ingolstädter Klenzepark, Brückenkopf
Ingolstadt,85051Deutschland
+ Google Karte

Foto: © Nicolas Aebi Thomas Meyer, geboren 1974 in Zürich, arbeitete nach einem abgebrochenen Studium der Jurisprudenz als Texter in Werbeagenturen und als Reporter auf Redaktionen. Erste Beachtung als Autor erlangte er 1998 mit im Internet veröffentlichten Kolumnen. 2007 machte er sich selbständig als Autor und Texter. Sein erster Roman ›Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse‹ wurde zu einem Best- und Longseller. Eine Verfilmung ist in Vorbereitung. Thomas Meyer lebt und arbeitet in Zürich. Wolkenbruchs wunderliche Reise in…

Erfahre mehr »

Klaus Cäsar Zehrer liest in Berlin

September 4 @ 20:00 - 22:00
Schmargendorfer Buchhandlung, Breite Straße 35/36
Berlin,14199Deutschland
+ Google Karte

Foto: Steffi Roßdeutscher/ © Diogenes Verlag Klaus Cäsar Zehrer, geboren 1969 in Schwabach, ist promovierter Kulturwissenschaftler und lebt als freier Autor, Herausgeber und Übersetzer in Berlin. Er veröffentlichte u.a. zusammen mit Robert Gernhardt die Anthologie ›Hell und Schnell‹, das Standardwerk der deutschsprachigen komischen Lyrik. ›Das Genie‹ ist sein erster Roman. Das Genie

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
%d Bloggern gefällt das: