Gehen – Der Weg zu einem achtsameren Leben – Sholto Radford

Gehen – Der Weg zu einem achtsameren Leben – Sholto Radford

11. März 2019 1 Von Markus

Inhalt:


Die Kraft Deiner Schritte

Jacke an, Schuhe an und raus ins Grüne. Gehen kostet nichts, und braucht keine Ausrüstung. Gehen kann man überall und zu jeder Tageszeit. Gehen stärkt uns physisch und emotional. Gehen reduziert Stress und Gewicht. Im Rhythmus unserer Schritte finden wir den Kontakt zur Natur – und zu unserem Ich. Unsere Gedanken passen sich unseren Schritten an, unsere Seele nimmt bewusster auf, was um uns herum geschieht. Jeder Schritt draußen ist Balsam für Seele, Geist und Körper.

[affilinet_performance_ad size=728×90]

Rezension:

Das Buch “gehen – der weg zu einem achtsameren leben” von Sholto Radford ist klein und handlich, also gut zum mitnehmen für unterwegs oder auch als kleines Geschenk geeignet. Da die Übungen, die hierin beschrieben werden für draußen gedacht sind, ist das sehr praktisch. Zum Lesen ist allerdings eine gute Beleuchtung ohne blendendes Sonnenlicht notwendig. Mir war es jedenfalls sonst nicht möglich zu lesen, was in weißer Schrift auf hellblau oder hellgrün geschrieben ist. Zum Glück sind nur einzelne Seiten so bedruckt.

Nachdem kurz besprochen wurde, warum wir gehen und weshalb gehen bzw Bewegung gesund ist, handelt das vorliegende Buch vorwiegend von Achtsamkeit. Es wird beschrieben, wie wichtig es ist, die Welt um sich herum, aber auch sich selber achtsam und wertschätzend wahrzunehmen. Hierzu gibt es zunächst Übungen, in denen man die Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Sinn legt. Am Anfang ist es hilfreich, sich die Anweisungen vorlesen zu lassen, um sich nur auf das zu konzentrieren, was man tun soll. Ganz so einfach wie es klingt, ist das gar nicht, wie man beim Ausprobieren schnell merkt. Wir lassen uns schnell ablenken, wenn zum Beispiel bei der Konzentration auf das, was die Füße spüren, ein bekanntes Auto vorbei fährt oder wenn ausgerechnet dann jemand Gülle fährt, während man sich auf seinen Geruchssinn konzentriert. Wenn natürlich jetzt zum Frühlingsbeginn ein vorbeifliegender zwitschernder Vogel vom eigentlichen Thema ablenkt, ist es sicherlich auch im Sinne Radfords, den Moment zu genießen und dem Vogel zu lauschen…

Mit Wertschätzung und Freude zu wandern, dazu will das vorliegende Büchlein anregen. Ich denke, dieses Ziel wird gut erreicht. Gerade jetzt, wo die ersten warmen Tage des Jahres ohnehin nach draußen locken, fällt es leicht, damit zu starten.

Also: Ab nach draußen!

TRIAS Verlag

ISBN: 9783432107691

Von unserem Parternblog : Vitalzeit.eu