Interview mit Frank Goldammer über das Buch : Der Angstmann

Interview mit Frank Goldammer über das Buch : Der Angstmann

29. Mai 2017 0 Von Markus

Inhalt :

Fes­seln­der Kri­mi­nal­ro­man aus der Zeit des Zwei­ten Welt­kriegs

Dres­den, Novem­ber 1944: Die Bevöl­ke­rung lei­det unter den anhal­ten­den Kriegs­zu­stän­den und den täg­li­chen Ent­beh­run­gen. Flücht­lings­strö­me drän­gen in die Stadt. Bom­ben­alar­me gehö­ren zum All­tag. Da wird Kri­mi­nal­in­spek­tor Max Hel­ler zu einer grau­sam zuge­rich­te­ten Frau­en­lei­che geholt. Schnell geht das Gerücht um: Das war der Angst­mann, der nachts durch die Gas­sen schleicht. Hel­ler gibt nichts auf das Gere­de. Inmit­ten der Wir­ren des letz­ten Kriegs­win­ters macht er sich auf die Suche nach einem bru­ta­len Frau­en­mör­der. Nicht nur sein lini­en­treu­er Vor­ge­setz­ter Rudolf Klepp legt Hel­ler dabei Hin­der­nis­se in den Weg. Als im Febru­ar 1945 die Stadt in einem bei­spiel­lo­sen Bom­ben­ha­gel dem Erd­bo­den gleich gemacht wird, hält man auch den Mör­der für tot. Doch der Angst­mann kehrt zurück.

Das Inter­view mit Frank Gold­am­mer :

Interview mit Frank Goldammer über das Buch : Der Angstmann
Podcasts

& 
 
00:00 / 31:24
 
1X