Simeon – „Hello“

Simeon – „Hello“

2. Oktober 2016 0 Von Markus

Simeon – „Hello“Asche auf mein Haupt ich habe die­se CD-Vor­stel­lung jetzt schon sehr lan­ge hier bei mir lie­gen.

Ich habe hier die Stutt­gar­ter Band Sime­on mit ihrer CD „Hel­lo“ für Euch.

Wie ich fin­de ist das mal was erfri­schend ande­res als die übli­chen Pro­duk­tio­nen, die wir so hier in Deutsch­land uns anhö­ren dür­fen.

Der Stil bewegt sich so zwi­schen Funk, Soul, Jazz, Pop und eine Spur deut­schen Hip­Hop, wenn es sowas über­haupt gibt. Das gan­ze dann in einen Schmelz­tie­gel ver­mischt ergibt eine Art „Sou­thern Soul“ wie die Stutt­gar­ter Zei­tung es ein­mal genannt hat. Ich sel­ber hal­te nicht viel von sol­chen Schub­la­den, des­we­gen kann ich jeden nur emp­feh­len sich sel­ber ein Bild zu machen und sich die Songs ein­fach mal anzu­hö­ren.

Ich hat­te mit Sime­on per E-Mail ein klei­nes Inter­view und das möch­te ich hier natür­lich Euch noch vor­stel­len.

Ich: Wo habt Ihr Euch ken­nen­ge­lernt.

Sime­on: Die SIMEON Band hat sich im Inter­net ken­nen­ge­lernt.

Ich: Woher stam­men die Band­mit­glie­der.

Sime­on: Die Hälf­te der Band­mit­glie­der stam­men aus dem Raum Stutt­gart.

Die Ande­ren:

Drum­mer Ferenc Mehl kommt aus Rott­weil.

Pia­nist Cle­mens Gut­jahr aus Chem­nitz

Trom­pe­ter Val­dis Bizuns aus Lett­land

Ich: Wie alt seid Ihr so.

Sime­on: SIMEON ist 27

Cle­mens 25

Georg Lan­ge, Val­dis Bizuns und Ferenc Mehl sind 30

Til­man Antons am Bass 43

Ich: Wie lan­ge macht Ihr das schon zusam­men.

Sime­on: Seit 2 Jah­ren.

Ich: Wie ist Euer musi­ka­li­schen Wer­de­gang

Sime­on: Alle Band­mit­glie­der sind mitt­ler­wei­le stu­dier­te pro­fes­sio­nel­le Musi­ker.

Ich: Wel­che Stil­rich­tun­gen bevor­zugt ihr.

Sime­on: Uns Ver­bin­det die Lie­be zum Soul Funk und Pop.

Ich: Wie sind Eure Zie­le bzw. neue geplan­te Pro­jek­te.

Sime­on: Unser Ziel ist es im Jahr 2017 ein Album erfolg­reich auf den Markt zu brin­gen.

Hier­für kann man uns mit dem Kauf unse­rer CD Sup­por­ten.

Wir haben extra einen Online Shop ein­ge­ri­chet.

Dort hat man die Mög­lich­keit die CD mit Auto­gramm Opti­on zu bestel­len.

Des­wei­te­ren haben wir auch dort ein Video mit 10 guten Grün­den war­um man unse­re CD kau­fen soll­te online gestellt.

Also wer nun ein biss­chen Inter­es­se an die­ser Band ent­wi­ckelt hat, kann sich hier noch ein wenig mehr infor­mie­ren:

Home­page:

http://simeonsmusic.com

Video:

Ein Paar Songs,  aus dem Album “Hel­lo” gibt es auch im “Tom­Tom­Club” bei uns auf http://laut.fm/literatur-musik zu hören!

MfG Euer Tom.

Simeon – „Hello“