Schlagwort: DDR

[Rezension] Zwei fremde Leben – Frank Goldammer

Inhalt: Ein verschwundenes Kind und die lebenslange Suche nach der Wahrheit Ricarda Raspe und ihr Verlobter freuen sich auf ihr erstes Kind. Doch dann geht bei der Geburt in der… Weiterlesen

[Rezension] Mein Tod in deinen Augen – Sophie Kendrick

Mein-Tod-in-deinen-Augen

Inhalt: Blinde Angst … Psychiaterin Jennifer leidet an einer traumatisch bedingten Blindheit, seit ein Stalker sie in Berlin überfallen hat. Als der an der Ostsee ansässige Therapeut Gideon sie um… Weiterlesen

Tochter des Diktators – Ines Geipel

Die-Tochter-des-Diktators

Inhalt: Sie sind jung und voller Ideale, aber die Zeiten gefährlich. Eine brisante Ménage à trois zwischen Revolution und Diktatur. Ivano Matteoli, Sohn eines KP-Funktionärs, verlässt Anfang der sechziger Jahre… Weiterlesen

grenz:zeiten – Barbara Dehmelt

grenzzeiten

Inhalt : Es ist nicht nur ein Kulturschock, wenn eine junge Frau die Großstadt Berlin gegen ein kleines Dorf in Thüringen eintauscht.  Nein, das Überraschende liegt in der plötzlichen Stille,… Weiterlesen

[Rezension] Nachbarn – Madeleine Prahs

Nachbarn-1

Inhalt: »Ein berührendes Stück deutscher Gegenwartsliteratur.« Peter Henning Als Kind flieht Anne Liebert kurz vor dem Mauerfall in den Westen. Später, zurück in Berlin, schlägt sie sich als Altenpflegerin durch,… Weiterlesen

[Rezension] Tonspur – Wie ich die Welt von gestern verließ – Olaf Hintze und Susanne Krones

Tonspur-1