Dystopie

[Rezension] Das ferne Licht der Sterne – Laura Lam 1

[Rezension] Das ferne Licht der Sterne – Laura Lam

Inhalt: Ein dystopischer Science-Fiction-Thriller der britischen Bestsellerautorin Laura Lam Übersetzt von: Kristina Koblischke Die Zukunft der Menschheit entscheidet sich im Weltall – und zwischen zwei Frauen, von denen eine ein tödliches Geheimnis bewahrt In einer nahen Zukunft steht die Erde kurz vor dem endgültigen Kollaps. Einen anderen bewohnbaren Planeten zu finden, ist die letzte Chance …

[Rezension] Das ferne Licht der Sterne – Laura Lam Weiterlesen »

[Rezension] Schwarzpulver – Laura Lichtblau 2

[Rezension] Schwarzpulver – Laura Lichtblau

Inhalt: Es ist kalt geworden in Berlin, es ist die Zeit der Rauhnächte. Lautstarke Propaganda dominiert längst nicht mehr nur die Straßen der Hauptstadt, sondern die Politik des ganzen Landes. Und mittendrin taumeln drei Verlorengegangene, die plötzlich beginnen, sich Fragen zu stellen. Da ist Burschi, die Johanna liebt, gegen alle Widerstände. Und dabei nicht nur …

[Rezension] Schwarzpulver – Laura Lichtblau Weiterlesen »

Der-Zweite-Schlaf

[Rezension] Der zweite Schlaf – Robert Harris

Inhalt: Der Untergang der Welt, wie wir sie kennen – der neue große Roman von Robert Harris England ist nach einer langen zurückliegenden Katastrophe in einem erbärmlichen Zustand. Der junge Priester Fairfax wird vom Bischof in ein Dorf entsandt, um dort die Beisetzung des mysteriös verstorbenen Pfarrers zu regeln. In der Umgebung finden sich besonders …

[Rezension] Der zweite Schlaf – Robert Harris Weiterlesen »

Vermes-Die-Hungrigen-und-die-Satten-org

Die hungrigen und die Satten – Timur Vermes

Inhalt: „Ein großartiges Buch: lustig, böse, traurig!“ KESTER SCHLENZ, STERN Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen warten, warten, warten. So lange, dass man in derselben Zeit eigentlich auch zu Fuß gehen könnte, wäre das …

Die hungrigen und die Satten – Timur Vermes Weiterlesen »