Schlagwort: Literatur

[Rezension] Milchzähne – Helene Bukowski

Milchzähne

Inhalt: Eines Tages steht das Kind plötzlich da, die Haare feuerrot leuchtend inmitten des Kiefernwaldes, und gehört niemandem. Skalde nimmt es mit zu sich, obwohl sie weiß, dass die anderen,… Weiterlesen

[Rezension] Im Schrank – Tereza Semotamová

vq-cover-tereza-semotamova-im-schrank_rgb

Inhalt: Aus dem Tschechischen von Martina Lisa Eine junge Frau zieht in einen Schrank. Ausgedient und knarzig steht er in einem Prager Hinterhof, der Winter naht. Es ist ihr Raum.… Weiterlesen

[Rezension] Die Frau im Mond – Milena Agus

Die-Frau-im-Mond

Inhalt: Milena Agus erzählt in ihrem kleinen preisgekrönten Roman die Geschichte einer sardischen Großmutter, die als junges Mädchen so von der Sehnsucht erfüllt war, die große Liebe zu erfahren, dass… Weiterlesen

Gott wohnt im Wedding – Regina Scheer

Gott-Wohnt-im-Wedding

Inhalt: Ein Haus. Ein Jahrhundert. So viele Lebensgeschichten. Alle sind sie untereinander und schicksalhaft mit dem ehemals roten Wedding verbunden, diesem ärmlichen Stadtteil in Berlin. Mit dem heruntergekommenen Haus dort… Weiterlesen

Ein Mensch brennt – Nicol Ljubic

Ein-Mensch-brennt

Inhalt: Aufrüttelnd und provokant, zugleich warmherzig und witzig. Wenn es um Fußball geht, kann man dem zehnjährigen Hanno Kelsterberg nichts vormachen. In Sachen Protest allerdings auch nicht. Seit zwei Jahre… Weiterlesen

Die Letzten – Madeleine Prahs

Prahs-Die-letzten

Inhalt: Ich als Haus würde Ihnen Widerstand empfehlen! Es ist Herbst in einer Großstadt: Das letzte, unsanierte Haus in der Hebelstraße wird »leergewohnt. Karl Kramer, 55 Jahre alt, Hausmeister, Elisabeth… Weiterlesen