Schlagwort: Literatur

Ein Mensch brennt – Nicol Ljubic

Inhalt: Auf­rüt­telnd und pro­vo­kant, zugleich warm­her­zig und wit­zig. Wenn es um Fuß­ball geht, kann man dem zehn­jäh­ri­gen Han­no Kels­ter­berg nichts vor­ma­chen. In Sachen Pro­test aller­dings auch nicht. Seit zwei Jah­re zuvor der aske­ti­sche Hart­mut Gründ­ler ins Sou­ter­rain der Fami­lie zog und sich als unbeug­sa­mer Polit­kämp­fer ent­pupp­te, steht Han­nos einst hei­le Welt auf dem Kopf. Statt…

Von Markus 3. November 2017 0

Die Letzten – Madeleine Prahs

Inhalt: Ich als Haus wür­de Ihnen Wider­stand emp­feh­len! Es ist Herbst in einer Groß­stadt: Das letz­te, unsa­nier­te Haus in der Hebel­stra­ße wird »leer­ge­wohnt. Karl Kra­mer, 55 Jah­re alt, Haus­meis­ter, Eli­sa­beth Butt­kies, 72, Deutsch­leh­re­rin a. D., und Jer­sey, 28 Jah­re, Stu­den­tin in Teil­zeit, sind noch übrig – und sie könn­ten unter­schied­li­cher nicht sein. Die Welt vor…

Von Markus 7. September 2017 0

Butcher’s Crossing – John Williams

Inhalt: Ein über­wäl­ti­gen­der Roman über die Zer­brech­lich­keit von Mensch­lich­keit und Wür­de. Es ist um 1870, als Will Andrews der Aus­sicht auf eine glän­zen­de Kar­rie­re und Har­vard den Rücken kehrt. Beflü­gelt von der Natur­auf­fas­sung Ralph W. Emer­sons, sucht er im Wes­ten nach einer »ursprüng­li­chen Bezie­hung zur Natur«. In Butcher’s Crossing, einem klei­nen ent­le­ge­nen Städt­chen in Kan­sas,…

Von Markus 22. August 2017 0

Winter in Maine – Gerard Donovan

Inhalt: Kann man sich für den Ver­lust der voll­kom­me­nen Lie­be rächen?   Juli­us Win­so­me lebt zurück­ge­zo­gen in einer Jagd­hüt­te in den Wäl­dern von Mai­ne. Der Win­ter steht vor der Tür, er ist allein, aber er hat die über drei­tau­send Bücher sei­nes Vaters zur Gesell­schaft und vor allem sei­nen Hund Hob­bes, einen treu­en und ver­spiel­ten Pit­bull­ter­ri­er.…

Von Markus 20. Juli 2017 0

Die unsterbliche Familie Salz – Christopher Kloeble

Inhalt : Ein Bier­kel­ler, ein fürst­li­ches Hotel und eine Groß­mutter, die zwei­mal stirbt Reich an Glanz und vol­ler Schat­ten ist die Geschich­te der Fami­lie Salz – im Zen­trum dabei immer: das präch­ti­ge Hotel Fürs­ten­hof in Leip­zig. Herr Salz, der ehe­ma­li­ge Päch­ter des Löwen­bräu­kel­lers in Mün­chen, kauft es 1914; sei­ne Toch­ter, die Schau­spie­le­rin Lola aber wird…

Von Markus 15. Dezember 2016 0