Schlagwort: Luca D’Andrea

Der Tod so kalt – Luca D’Andrea, gelesen von Matthias Koeberlin

­­­­­­­­­Inhalt : Drei grausame Morde. Ein schweigendes Dorf. Ein Fremder, besessen von der Wahrheit. Südtirol, Dolomiten, 1985. In der Bletterbach-Klamm, einer gigantischen Schlucht, werden drei schrecklich entstellte Leichen gefunden. Wer kann einen solch brutalen Mord begangen haben? Ist ein menschliches Wesen dazu überhaupt fähig? Dreißig Jahre später ist der amerikanische Dokumentarfilmer Jeremiah Salinger besessen davon,…

Von Markus 15. März 2018 0